Wanderausstellung "Gegen das Vergessen"
Wanderausstellung "Gegen das Vergessen" 

Träger der Medaille für ehrenamtliche Verdienste um die Stiftung

Ekkehart Stark (Bildender Künstler)

 

Stark wuchs in Kriebstein auf und absolvierte ab 1961 in Waldheim eine Lehre zum Dekorationsmaler, danach folgte ein Studium in Dresden an der Hochschule für Bildende Künste. Ab 1973 war er Erster Theatermaler am Opernhaus in Karl-Marx-Stadt (Chemnitz). Neben der freien Malerei und der Grafik liegt der Schwerpunkt seines gebrauchsgrafischen Schaffens seit 1980 im Produktdesign für die Firma "Florena Cosmetic Waldheim", sowie der Gestaltung von Logos für Firmen sowie zahlreiche Kirchensiegel für die sächsische Landeskirche und Wappen für Städte und Gemeinden, daneben die "François Maher Presley Stiftung für Kunst und Kultur" oder die "Telemann-Stiftung" in Hamburg. Im Jahre 1989 wurde er in den Verband Bildender Künstler der DDR aufgenommen. 1990 trat Ekkehart Stark in den Verband Deutscher Grafikdesigner ein. Seit 2005 ist er als freischaffender Künstler tätig. Stark gründete 2005 den Kunstkreis Kriebstein und war Stiftungsbotschafter vom 01.01.2018 bis 31.12.2019

 

Ehrungen

 

• 15.05.2022 Goldmedaille mit Urkunde der François Maher Presley Stiftung für Kunst und Kultur

 

Festakt und Auszeichnung im Neo-Rokokosaal in Hainichen anlässlich seines 75sten Geburtstags. 

Auszug aus der Gästeliste

 

Landrat Matthias Damm, Landrat a.D. Dr. Manfred Graetz, Oberbürgermeister Hainichen Dieter Greysinger, Bürgermeisterin Lommatzsch und FDP-Landesvorsitzende Dr. Anita Maaß, Bürgermeisterin Maria Euchler, Bürgermeister a.D. Steffen Blech, Dr. Jana Pinka (Die Linken), Ingo Ließke Stadtrat Waldheim und vorheriger Preisträger...

Download
Festschrift zum Downloaden
Neuer Datei-Download

Lieber Herr Presley,

 

besten Dank auch noch einmal von uns für die ausgezeichnete Veranstaltung heute und Ihre Informationen zur Ausstellung von Benny Biesecker. 

 

Nochmals vielen Dank und beste Grüße auch im Namen meiner Frau

Matthias Gröll

 

Lieber François,

 

es war eine sehr gelungene und niveauvolle Veranstaltung. Meine Enkelinnen und meine Frau waren sehr beeindruckt und begeistert. Alle Gäste, die ich sprach, haben mir das bestätigt. Danke für die Organisation.

 

Steffen Blech

Bürgermeister a.D. Waldheim

 

Sehr geehrter Herr Presley,

 

auch für mich war es eine sehr gelungene Veranstaltung. Vielen Dank auch für die schönen Blumen. Sie erfüllen mit ihrem Duft den ganzen Raum. Meinen Mann werde ich natürlich gern von Ihnen grüßen. Ich wünsche Ihnen auch gutes Gelingen für die Abschlussveranstaltung beim Landratsamt. 

 

Mit freundlichem Gruß

Evelyn Geisler
Ressortleiterin Kultur, Sport, Fremdenverkehr

Hainichen

 

Lieber Herr Presley,

 

ich danke Ihnen für diesen liebevollen Empfang. Ich glaube, Herr Stark hat das sehr genossen. 

 

Dr. Jana Pinka

Kreisratsmitglied Mittelsachsen

Ratsherrin Freiberg

Ingo Ließke
 
Handwerksmeister Feinwerkmechanik, Technischer Fachwirt (HWK); Ausbildung zum Schiffsmechaniker und Arbeit bei der Deutschen Seereederei in Rostock; zehnjährige Dienstzeit als Soldat auf Zeit – Stabsunteroffizier – bei der Bundeswehr, Ausbilder im Bereich Allgemeine Grundausbildung (AGA); Ausbildung der Ausbilder (AdA) bei der Wirtschaftsakademie Dr. P. Rahn & Partner GmbH in Halle (Saale); mehrjährige Tätigkeit als Dozent beim BTZ der HWK Halle; seit 2007 Tätigkeit als Dozent beim IHK-Bildungszentrum Dresden gGmbH, Dozent/Ausbilder in der JVA Waldheim in den Bereichen CNC, CAM, CAD und Technischer Produktdesigner.
 
Ehrungen
 
• 31.08.2018 Empfang im Landratsamt Mittelsachsen "Ehrenamt"
 01.10.2018 "Auszeichnung Ehrenamt im Museumswesen 2018"
• 02.11.2019 Empfang im Rathaus Waldheim "Ehrenamt"
• 15.12.2019 Goldmedaille mit Urkunde der François Maher Presley Stiftung für Kunst und Kultur

Festakt und Auszeichnungen anlässlich 5-jähriger Aktivitäten in Sachsen

Festschrift zum downloaden.
Katalog Stiftung Empfang.pdf
PDF-Dokument [2.2 MB]

Sehr geehrte Damen und Herren,

sehr geehrter Herr Presley,

sehr geehrter Herr Krönert,

sehr geehrter Herr Eschrich,

 

Ihnen und den weiteren Mitarbeitern der François Maher Presley Stiftung für Kunst und Kultur wünsche ich – auch im Namen des Oberbürgermeisters der Universitätsstadt Freiberg, Herrn Sven Krüger – für das Jahr 2020 Gesundheit, viel Kraft und gute Ideen für Ihre Stiftungsarbeit sowie Erfolg für dieselbe.

 

Die Veranstaltung am 15. Dezember 2019 in Waldheim fand ich ausgesprochen gelungen. Beeindruckt hat mich insbesondere die konzentrierte und hochgradig seriöse Organisation und Durchführung des Festaktes. Sowohl der Inhalt der Ansprachen, die Ehrungen zum Ausklang sowie die musikalischen Darbietungen der Musiker aus den Reihen unserer Mittelsächsische Theater und Philharmonie gGmbH fand ich ausgesprochen gelungen. Ich bin sehr glücklich, dass ich die Möglichkeit hatte, an dem Festakt teilzunehmen.

 

Für Ihr Schreiben vom 20.12.2019 sowie das beiliegende Buch danke ich Ihnen recht herzlich. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Sicherlich werde ich dieses Buch bei Gelegenheit im Rahmen einer Vorlesestunde zum Einsatz bringen können. Die weiteren Hinweise Ihrerseits, insbesondere zu den Aktivitäten während der "Burg der Märchen" auf der Burg Kriebstein und in diversen Städten Mittelsachsens sowie betreffend die Möglichkeiten für Schülerinnen und Schüler bzw. Schulklassen Anträge bei Ihrer Stiftung zu stellen, um Klassensätze für den Unterricht zu erhalten, gebe ich an unser Jugend- und Bildungsamt weiter.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

ich hoffe, wir bleiben in guter Verbindung und bin mir sicher, dass sich bei der einen oder anderen Gelegenheit die Möglichkeit zu einem vertieften Gedankenaustausch ergeben wird. Ich für meinen Teil sowie für die Universitätsstadt Freiberg kann bestätigen, dass wir für die Arbeit Ihrer Stiftung hier in Mittelsachsen sehr glücklich und dankbar sind.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Jörg Woidniok

Leiter des Amtes für Betriebswirtschaft und Recht

Stadtverwaltung Freiberg

François Maher Presley

Stiftung für Kunst und Kultur
(Gemeinnützige Treuhandstiftung unter dem Dach der Haspa Hamburg Stiftung)
Ecke Adolphsplatz 3, Großer Burstah
20457 Hamburg

 

Schreiben Sie uns und nutzen Sie unser Kontaktformular.