Kinder und Jugendliche mit Kunst und Kultur in Kontakt bringen.
Kinder und Jugendliche mit Kunst und Kultur in Kontakt bringen.

Qurin, Otto

1927

Biografie

 

seit 1950 in Hamburg

1948 - 1955 Studium der Freien Malerei, Kunstgeschichte, Germanistik und Philosophie in Düsseldorf, Bremen und Hamburg

1950 Förderpreis des Senats, Bremen

1954 Förderpreis des Senats, Hamburg

1966 - 1970 Aufenthalt in Chile

1968 Kritikerpreis in Santiago/Chile

1978 - 1984 Aufenthalt in Spanien

Öffentliche Arbeiten

 

Universidad Austral de Chile

Iglesia San Juan Osorno/Chile

Iglesia Luterana, Valdivia/Chile

Iglesia Luterana, Barcelona

Colegia San Alberto Magno, Barcelona

Hansa Kolleg, Hamburg

Rathaus Hamburg

Rathaus Löhne

Rathaus Verden

Rathaus Wedel

Telekom Hamburg

Postdiretkion Bad Oldesloe

Daimler-Benz AG, Hamburg-Harburg

Weinstadt, Reinhold-Nägele-Realschule

Kulturbehörde Hamburg

Niedersächsisches Kultusministerium

Ausstellungen und Beteiligungen

 

u.a. in Bulgarien, Deutschland, Chile, Dänemark, Ecuador, Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden, Spanien, USA

Bibliographie

 

Goethe-Institut, Broschüre 8/69 Valdivia/Chile

Bildungsmarkt, VHS-Hamburg, Nr. 1/88 und Nr. 1/89

Galerie Basta, Hamburg, Ktalog "Otto Quirin", 1990

Kunstbrücke Hamburg, Galerie, Dokumentation, 1992

Frank News, März 1996, Porträt Quirin

Kunstforum der OPD Hamburg, Katalog zur 100. Ausstellung

Kulturbehörde Hamburg, Katalog Quirin 1992

House of Humour and Satire, Gabrovo, Bulgarien, Kataloge

10. und 12. Biennale 1991 und 1995

100 Jahre Colegio Aleman Barcelona/Spaien 1994, Otto Quirin Feature

16. Kunstmarkt Hannover, November 1990 Katalog

Katalog zum Arnold-Fiedler-Preis 1994, Kunsthaus Hamburg

"Kultur in Hamburg" Spezial, 1996 (erschienen bei in-Cultura.com)

Hamburgische Landesbank, Kulturereignisse, 1999, Otto Quirin

Objekte im Eigentum der Stiftung

Mediterraneo

 

Öl auf Leinwand, 1997

signiert und datiert

inkl. Rahmen

Format: 37 x 46 cm

Begegnung

 

Mischtechnik auf Papier, 66 x 54 cm, 1993

signiert mit Widmung

(Für François M. Presley)

datiert mit 17.12.1996

Kunnest

 

Mischtechnik auf Paappe, 100 x 86 cm, 1996

signiert und datiert

Thema: François M. Presley "Kunest"

inkl. Rahmen

Hass

 

Öl auf Hartfaser, 1989

signiert und datiert

inkl. Rahmen

François Maher Presley

Stiftung für Kunst und Kultur
(Gemeinnützige Treuhandstiftung unter dem Dach der Haspa Hamburg Stiftung)
Ecke Adolphsplatz 3, Großer Burstah
20457 Hamburg

 

Rufen Sie einfach an unter

+49 (0)40 / 181 382 43
oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© in-cultura.com GmbH